www.mamboteam.com
Funkstammtisch OE5XTO Advertisement
Home
Mittwoch, 24. Juli 2019
 
 
Forum Funkstammtisch
Willkommen, Gast
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Aw: Sicherheitsleck in Google-Handyortungsdienst (1 Leser) (1) Gast
Windows
Zum Ende gehen Neues Thema Beliebt: 0
THEMA: Aw: Sicherheitsleck in Google-Handyortungsdienst
#2423
OE5AHM (Benutzer)
Moderator
Beiträge: 707
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geschlecht: weiblich
Sicherheitsleck in Google-Handyortungsdienst vor 10 Jahren, 5 Monaten  
Die britische Datenschutzorganisation Privacy International hat eine Sicherheitslücke in Googles Handyortungsdienst Latitude ausfindig gemacht. Nicht alle Telefone, auf denen Latitude läuft, können ihre Nutzer regelmäßig darüber benachrichtigen, ob der Dienst auf ihnen aktiviert ist oder nicht.

In einer Aussendung vom Donnerstag hat die britische Datenschutz- und Bürgerrechtsorganisation Privacy International vor Googles neuem Mobiltelefon-Ortungssystem Latitude gewarnt. Mit Latitude ist es den Nutzern möglich, registrierten Partnern nach entsprechender gegenseitiger Bestätigung ihre derzeitige Position auf Google Maps anzeigen zu lassen.

Privacy International kritisierte, dass böswillige Personen durch eine Kombination aus einer Sicherheitslücke und einem Unsichtbarkeitsfeature das Latitude-System dazu nutzen könnten, Mobiltelefonbesitzer ohne deren Wissen zu verfolgen.

Quelle: http://futurezone.orf.at/stories/1502317/
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
 
Amicus certus in re incerta cernitur
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#2425
OE1FAW (Moderator)
Moderator
Beiträge: 957
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geschlecht: männlich andy_biker andy_biker@msn.com Geburtstag: 1961-06-14
Aw: Sicherheitsleck in Google-Handyortungsdienst vor 10 Jahren, 5 Monaten  
1 - 2 - Polizei
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
 
vy 73 de OE1FAW, Andreas

-.-
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#2427
Thomasauslichtenberg (Moderator)
Moderator
Beiträge: 285
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: 61657713 Geschlecht: männlich Ort: Lichtenberg bei Linz Geburtstag: 1978-03-30
Aw: Sicherheitsleck in Google-Handyortungsdienst vor 10 Jahren, 5 Monaten  
Das hat es zu Anfangszeiten vom Netzbetreiber "drei" auch gegeben. Die Funktion nannte der Betreiber damals "Friendfinder".
Ich fand den service witzig aber genauso bedenklich. Wem geht es was an wo ich bin. Man musste nur ein einziges Mal bestätigen, dass ein Freund meine Position sehen darf. Wollte die Person zu bestimmten Zeiten das nicht, hatte sie keine Möglichkeit das "feature" zu deaktivieren.

Seit langem ist der Dienst aber schon offline bzw. offair.

Bin mir fast sicher, dass google Lattitude auch abdreht.
Wenn vorher nicht Dell google verklagt, weil es seit jeher Dell-notebooks der Serie "Latitude" gibt
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
 
Letzte Änderung: 09.02.2009 16:04 von Thomasauslichtenberg.
 
Thomas, OE5MTO
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#2428
OE5DRO (Admin)
Rene
Admin
Beiträge: 547
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geschlecht: männlich Ort: Traun Geburtstag: 1974-12-14
Aw: Sicherheitsleck in Google-Handyortungsdienst vor 10 Jahren, 5 Monaten  
na geh, ii der normal ah immer leicht an verfolger hat seh des eher gelassen.
i wart scho sehnsüchtig auf die latitude version fürs iPhone die bald kommen soll.
des programm is total lässig, ma sieht wo sich freunde grad befinden, aber nur wenn sie/er es will.
und ich kann die agps funktion am iPhone definitiv ein oder ausschalten. und wenns aus is kann
mich sowieso keiner (außer dem mobilfunkbetreiber) orten (und das geht auch ohne latitude).
ja und wenn google meinen standort kennt, was ich sowieso nur hin und wieder erlaube, dann sollns ma halt vom
hofer in traun oder von der shell a e-mailwerbung schickn, des is bei de 30 spamails ah scho wuascht.
i hab des latitude scho am laptop mit iGoogle ausprobiert weil a arbeitskollege des scho am pocket pc hat und des is echt klass.
also latitude installiern und mitmachen
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
 
Letzte Änderung: 09.02.2009 19:04 von OE5DRO.
 
AFU:145,4375/439,200(Schafberg)
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#2436
OE5NIP (Benutzer)
Junior Boarder
Beiträge: 27
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Aw: Sicherheitsleck in Google-Handyortungsdienst vor 10 Jahren, 5 Monaten  
Viele Firmen verlangen das z.b. von Ihren Außendienstmitarbeitern.

Also ich sehe kein Problem solange es sich im Rahmen hält.

 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#2450
Thomasauslichtenberg (Moderator)
Moderator
Beiträge: 285
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: 61657713 Geschlecht: männlich Ort: Lichtenberg bei Linz Geburtstag: 1978-03-30
Aw: Sicherheitsleck in Google-Handyortungsdienst vor 10 Jahren, 5 Monaten  
Ja die AGPS Funktion.

Damals bei den drei Halofonen war es eben so, dass wenn AGPS aus war, dann eben der nächste Sender als grober Standort angegeben wurde. Das konnte man nicht abschalten oder beeinflussen.
Man musste das Handy ausschalten.

I werds latitude auch testen
Gibts das für smartphones?

PS: Im Rahmen hält es sich mMn, wenn ich selbst entscheiden kann ob mich jemand "sehen" kann oder nicht.
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
 
Thomas, OE5MTO
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen Neues Thema
Powered by FireBoarddie neusten Beiträge direkt auf Deinem Desktop erhalten
 
Top! Top!